electric-car-4381728_1920.jpg

Mobilität in eigenen Händen.

Der stetig steigende Individual-Verkehr sorgt für Stau und schlechte Luft auf Münchens Straßen.

 

Wir bieten unseren Mitgliedsunternehmen Mobilitätskonzepte und -bausteine an, die sinnvoll und ökologisch sind.

Mit Shared-Mobility, Lastenfahrrädern und Elektroautos nehmen wir auch unsere Mobilität in die eigenen Hände.

Isarwatt-Mobilitätsbausteine​

Bike.png

Fahrräder

Auto.png

Carsharing

E-Auto.png

Elektroautos

ÖPNV.png

ÖPNV

Das sind Mobilitätsbausteine mit Zukunft. Wir beraten Sie gerne dabei ein zukunftsfähiges Mobilitäts- und Ladekonzept zu entwickeln, das optimal auf die Bedürfnisse der Bewohnerschaft zugeschnitten ist.

In enger Kooperation mit dem jeweiligen Wohnungsunternehmen und interessierten Hausbewohnern und Bewohnerinnen bietet die Isarwatt passgenaue Lösungen für den jeweiligen Standort.

Lastenrad Birkerblcok

Im Mittelpunkt stehen bei uns Fahrräder, die von der Hausgemeinschaft geteilt werden. Fahrräder stoßen keine Abgase aus und benötigen auch deutlich weniger Platz als das Auto.

Das Fahrrad ist für Kurz- und Mittelstrecken eine klimafreundliche Alternative zum privaten Pkw. Mit einem Lastenrad geben wir den Bewohnern die Möglichkeit, Großeinkäufe bequem ohne die Nutzung eines Autos zu erledigen.

 

Bereits im Handel verfügbare Lastenpedelecs mit vier Rädern und Kabine erlauben zudem klimaneutrale Fahrten bei jeder Witterung.

Viel mehr als ein Fahrrad

Shared-Mobility Bestandteile

Shared-Mobility

Wir beraten Sie gern!

Ein Shared-Mobility-Konzept mit einem Lastenrad für die Bewohnerschaft zu entwickeln ist komplizierter als es zunächst den Anschein hat.

Wir beraten Sie gerne in sämtlichen Punkten. Von der Bedarfsanalyse über die Anschaffung des passenden Fahrrads bis zu dessen Reparatur und Wartung.

Holen Sie jetzt ein Angebot für Ihre Mobilitätsstation ein!