Suche
  • Isarwatt

1.000 Kilowatt Sonnenstrom für über 1.000 unserer Kund*innen

Aktualisiert: vor 9 Stunden

In der zweiten Hälfte des Jahres 2020 werden wir weitere Isarwatt-Mieterstromanlagen in Betrieb nehmen. Das bedeutet auch, dass noch mehr Münchnerinnen und Münchner von unserem hausgemachten, nachhaltigen Strom profitieren werden.


Im Neubaugebiet Prinz-Eugen-Park in Oberföhring sind wir besonders aktiv: Zusammen mit dem Bürgerbauverein, der Postbaugenossenschaft und der WOGENO sind allein im Jahr 2020 drei neue Mieterstrom-Projekte hinzugekommen. In der Jörg-Hube-Str., der Ruth-Drexel-Str. sowie in der Eugen-Jochum-Str. freuen wir uns darauf, die Bewohner*innen mit nachhaltiger Energie vom eigenen Dach zu versorgen.


Die neuste Isarwatt-Photovoltaik-Anlage im Prinz-Eugen-Park

Das Jahr 2020 wird unser 1.000er Jahr.


Aber die Isarwatt ist nicht nur auf München beschränkt. Auch in Fürstenfeldbruck sind wir seit neustem vertreten. In Zusammenarbeit mit der IGEWO ist dort im Juni eine auf mehrere Dächer des Neubauprojekts an der Cerveteristraße (siehe Bildergalerie) verteilte Photovoltaik-Anlage in Betrieb gegangen und produziert fleißig Sonnen-Strom.

Im Laufe des Herbstes werden weitere Anlagen in der Zennerstr./Pognerstr. und in Riem hinzukommen. Allein im Jahr 2020 werden also zusammengerechnet fast 1.000 Kilowatt (ein Megawatt) an neuer Sonnenstrom-Leistung in Betrieb genommen.


Diese vielen Photovoltaik-Anlagen sorgen natürlich auch dafür, dass wir fortlaufend neue Mieterstrom-Kunden begrüßen dürfen. Im Laufe des Jahres werden wir mehr als 1.000 Mieterstromkunden direkt mit lokal produzierter, nachhaltig erzeugter Energie versorgen.

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei Ihnen, unseren Mitgliedsunternehmen!

Nur mit Ihrer tatkräftigen Unterstützung, Ihrem Engagement und Ihrem Vertrauen war es uns überhaupt möglich, solche Erfolge zu erreichen! Wir werden uns auch im weiteren Verlauf des Jahres jeden Tag reinhängen, Ihnen und Ihren Bewohnern eine nachhaltige Energie- und Mobilitätversorgung zu ermöglichen.


Bei aller Freude über solche Meilensteine, wollen wir auch Dinge, die in den letzten Wochen und Monaten weniger gut gelaufen sind, klar benennen und sukzessive verbessern. Insbesondere bei den Abrechnungen für das Jahr 2019 waren wir mit unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert. Inzwischen sind alle Liegenschaften abgerechnet und die neuen Abschläge wurden ab Juni 2020 eingezogen. Wir arbeiten mit BUZZN kontinuierlich an Verbesserungen in unserem Abrechnungssystem und werden alles dafür tun, dass die Turnusabrechnung im kommenden Jahr besser abläuft.

Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis!



25 Ansichten

Isarwatt eG · Arnulfstraße 114 · 80636 München · info@isarwatt.de