klink_Banner.png

Digitale Services für die Wohnungswirtschaft.

Immobilien werden digitaler und vernetzter: Wir sind Ihr Partner für die Digitalisierung von Bestandsgebäuden und Neubauprojekten.

Quartiersplattform klink

Unsere Software macht Kooperation und quartiersweite Zusammenarbeit möglich. Mit klink wird die Verwaltung von gemeinsam genutzten Ressourcen wie Gemeinschaftsräumen, Gästeappartements und Coworking-Räumen einfach & unkompliziert. Mobilitätsangebote werden übersichtlich angezeigt und sind direkt buchbar. Nutzer:innen können über einen zentralen Zugang die verschiedenen Funktionalitäten nutzen.

Klink ist eine Buchungsplattform für's Quartier

Die Vorteile von klink im Überblick:

Bild7.png

Übersicht über alle Angebote im Quartier (Räume, Mobilität, Veranstaltungen…)

Bild7.png

„Multi-Organisations-Ansatz“: geteilte Ressourcen mehrerer Organisationen an unterschiedlichen Standorten können individuell verfügbar gemacht und bepreist werden

Bild7.png

Integrierte Abrechnung

Bild7.png

Plattform aus München mit hohem Datenschutz (u. a. Hosting in Deutschland, kein Tracking)

Bild7.png

Schnittstellen zu anderen Systemen möglich (SingleSignOn, Schließsysteme, Mobilitätsplattformen)

Bild7.png

Responsive Webapp erlaubt Zugriff ohne Installation, kann aber auch mobil verwendet werden

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an klink@isarwatt.de.

klink wurde mit dem Hans-Sauer-Preis 2022 ausgezeichnet

Die Hans Sauer Stiftung zeichnet einmal im Jahr Projekte zu wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Themen aus. Der Hans-Sauer-Preis 2022 „Nebenan und mit dabei -Quartiersprojekte in München“ widmet sich dabei den Münchner Quartieren. Wir haben mit unserer Buchungsplattform klink in der Kategorie „Partizipativ“ teilgenommen und gewonnen.

Foto vom Klink Team beim Meetup der Hans-Sauer-Stiftung

klink ist Gewinner des Münchner Innovationspreises 2021!

Klink ist Gewinner des Innovationspreises der Landeshauptstadt München im Jahr 2021.

Die 2. Bürgermeisterin Katrin Habenschaden überreicht den Preis im Bereich „FlexiblesArbeiten@LHM“.

 

Der ganzheitliche Ansatz, die einfache Buchung von Räumlichkeiten an unterschiedlichen Standorten sowie die nutzerfreundliche Oberfläche überzeugte die Jury.

Innovationspreis der Landeshauptstadt München "Flexibles Arbeiten"